Mayn Shvester Khaye

Aus gegebenem Anlass eines der berührendsten Lieder, die ich je gehört habe, geschrieben von Binem Heller und gesungen von der wundervollen Chava Alberstein.


mayn shvester Khaye mit di grine oygn,
mayn shvester Khaye mit di shvartse tsep –
di shvester Khaye, vos hot mikh dertsoygn
oyf smotshe-gas, in hoyz mit krume trep.

di mame iz avek fun shtub baginen,
ven oyfn himl hot ersht koym gehelt.
zi iz avek in krom arayn fardinen
dos bidne-drobne groshedike gelt.

un Khaye iz geblibn mit di brider,
un zi hot zey gekormet un gehit.
un zi flegt zingen zey di sheyne lider,
far nakht, ven kleyne kinder vern mid.

mayn shvester Khaye mit di grine oygn,
mayn shvester Khaye mit di lange hor –
di shvester Khaye, vos hot mikh dertsoygn,
iz nokh nisht alt geven keyn tsendling yor.

zi hot geroymt, gekokht, derlangt dos esn,
zi hot getsvogn undz zi kleyne kep.
nor shpiln zikh mit undz hot zi fargesn –
di shvester Khaye mit di shvartse tsep.

mayn shvester Khaye mit di oygn grine,
a daytsh hot in treblinke zi farbrent.
un ikh bin in der yidishe medine
der same letster, vos hot zi gekent.

far ir shrayb ikh oyf yidish mayne lider
in teg di shreklekhe fun undzer tsayt.
bay got aleyn iz zi a bas-yekhide –
in himl zitst zi bay zayn rekhter zayt.

Übersetzung:

Meine Schwester Khaye mit den grünen Augen
meine Schwester Khaye mit den schwarzen Zöpfen
Es war Schwester Khaye die mich aufgezogen hat
in dem Haus in der Shmotsche-Straße mit den krummen Treppen

Mutter verließ das Haus am frühen Morgen
als der Himmel fast noch finster war
Sie ging ins Geschäft, um zu Geld verdienen
Nicht viel mehr als ein paar Groschen

Und Khaye ist bei den Brüdern geblieben
Hat sie gefüttert und auf sie aufgepasst
Und sie hat ihnen schöne Lieder vorgesungen
am Abend, wenn kleine Kinder müde werden

Meine Schwester Khaye mit den grünen Augen
meine Schwester Khaye mit dem langen Haar
Es war Schwester Khaye die mich aufgezogen hat
Sie war noch nicht alt, kaum zehn Jahr

Sie hat geputzt, gekocht, das Essen gereicht
Sie hat unserere kleinen Köpfe gewaschen
Nur zu spielen mit uns hat sie vergessen
die Schwester Khaye mit den schwarzen Zöpfen

Meine Schwester Khaye mit den grünen Augen
Ein Deutscher hat in Treblinka sie verbrannt
und ich bin im ganzen jüdischen Land
der letzte der was sie hat gekannt

Wegen ihr schreibe ich meine Lieder auf Jiddisch
in diesen schrecklichen Zeiten
Für Gott ist sie wie die einzige Tochter
sie sitzt im Himmel an seiner rechten Seite

Advertisements

3 Gedanken zu “Mayn Shvester Khaye

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s