Worst of „Standard“-Postings

Wenn Israel sich wehrt, stehen Österreichs Antisemiten kurz vor dem Herzkasper und schreiben sich die Finger wund, vor allen in den Foren des „Standard“. Der geifernde Hass gegen Juden, die haarsträubenden Tatsachenverdrehungen, die islamistische Propaganda – im liberalen „Standard“ kann man sehen, wie es in den Österreichern denkt. Hier ein paar besonders gruselige Einblicke in die Oberstübchen der Judenhasser.

Der Jud hat angefangen, Mama:

„Der wahre Grund dieses Weihnachtsgrußes ist es, die demokratisch gewählten Vertreter eines befriedeten Asyls zu entmachten. Denn Demokratie ist nur, wass wir unter Demokratie verstehen. Kurz noch zur Chronologie, damit es auch niemand vergißt: Am Dienstag töteten die Israelis 5 Hamas „Aktivisten“ bei AlQarara. Am Mittwoch erfolgte die „Zugabe“ durch einen Luftangriff in der Nähe von Khan Younis, wo wiederum ein weiterer Palästinenser getötet wurde. DAS „beendete“ den Waffenstillstand in Gaza. Die fortwährenden Aufrufe zur Beendigung der pal. ‚aketenangriffe stellen sich mithin als perfide Verdrehung der Tatsachen dar.

Zittert! Zuerst die Hamas, dann Österreich:

„Ziemlich Link die Aktion hatte man der Hamas eigentlich bis Sonntag Zeit gegeben. Liebe Mitmenschen schaut euch dass genau an. So schnell kann es auch bei uns gehen.“

Sauerei: Hamas-Raketen nicht tödlich genug:

Mittlerweile wird geschätzt, dass durch diesen Militärschlag 140 Menschen getötet wurden. Das sind 70 Mal mehr als im Jahr 2008 (bis inkl. Nov.) durch Kassam-Raketen getötet wurden. Das soll keine Aufrechnung von Toten sein, denn jeder Toter ist ein Toter zuviel und rechtfertigt auch umgekehrt den Kassam-Beschuss Israels nicht. Es zeigt sich aber, dass die Begründung der israelischen Regierung, es handle sich um „legitime Selbstverteidigung“ haltlos ist.

Ein Fan von Achmadinedhad zitiert diesen:

Dieser brutale und unmenschliche Akt des zionistischen Regimes fügt dessem finsteren kriminellen und terroristischen Strafregister ein weiteres Kapitel hinzu. Ich wäre bereit eine mit Atomwaffen bewaffnete Hamas zu akzeptieren um diese Tyrannei in Schach zu halten, und das sage Ich als nicht gläubiger Jude.

Diesem seiner Grammatik zum Trotz freut er sich:

Schön blöd die Israelis…haben sie nicht in den Nachrichten gehört dass den Amerikanern die Soldaten und das Geld ausgeht?
Isreal hat ein Ablaufdatum wenn sie sich so verhalten. Denen ihre Sicherheitsstrategie würde ich gerne besser kennen.

Witzige Kassams und niederträchtige Juden:

Das Niederträchtigste ist wohl, Menschen zu bombardieren die eingesperrt sind. Sie haben keine Möglichkeit dem Bombenterror zu entkommen, im Gegensatz zu den Menschen im südlichen Israel. Mal ganz davon abgesehen, daß die Kassamraketen ein Witz sind, gegenüber dem von Israel eingesetzten Militätmaterial.

Israel ist ein Fehler:

Die Neugründung des Staates Israel war ein Fehler. Ohne Wenn und Aber.

Zerstörte Olivenbäume, Raketen als Hilfeschreie:

Die Palästinenser werden von Israel seit Jahrzehnten nach Strich und Faden gepeinigt. Bombardierungen, Panzergranaten, gezielte Tötungen, ungezielte Tötungen, Häuserzerstörung, Blockaden, illegale Landnahme, Zerstörung von Olivenbäumen, Beschlagnahme von Land, Blockade von Treibstofflieferungen, Blockade von Lebensmittellieferungen, Verweigerung des Zugangs zu medizinischer Versorgung durch „Kontrollposten“. Das alles unter einer völkerrechtswidrigen Landbesetzung und unter Missachtung zahlloser UN-Resolutionen. Die vergleichsweise harmlosen palästinensischen Raketen sind Hilfeschreie eines gepeinigten Volkes.

Ehrfürchtig schweigt die Welt:

begeht die israelische armee ein massaker an zivilisten schweigt die welt voller ehrfurcht! aber was soll man schon von einem staat erwarten dessen grosser bruder genauso agiert.. und das im kabinett von obama neuerlich ziemlich viele israel-lobbyisten sitzen wird für den „friedensprozess“ so fruchtbar sein wie die letzten 8 jahre bush..

Holocaust! Holocaust!:

Die „gefährlichen“ Raketen, mehr als 200 an der Zahl, haben gerade etwas Sachschaden angerichtet. Der „gerechte“ Vergeltungsschlag der Israelis war da schon ein bisschen erfolgreicher, wurden doch mehr als 150 meist Unschuldige getötet und einige hundert verletzt.
Israel provoziert – um dann entsprechend zuschlagen zu können. Holocaust in Raten.
So werden die verhassten Palästinenser kleinweise ausgerottet. Und der freie kultivierte Westen schaut zu und „hält die Goschen“

Bitte krasses Al Jazeera gucke!

Europäer sehen nur ihre Medien, die nur Ein Teil der Realität zeigt. Bevor Sie überlegen wer schuldig ist, bitte sehen Sie Aljazeera Channel, oder irgend eine Channel, die die Realität überträgt und nimmt in Betracht des Gesichtspunkts von palästinischen Bewohnern (sie sind auch Menschen ?). Wer hat diese Israel vor 60 Jahre in Palästina, die ursprünglich arabisch Land ist, hingebracht ? Was waren die Gründe von den Kriegen 1948 und 1956 , 1967 und 1973 , 1982? Israel ist nicht mehr als eine rassistische westliche Staat, die ähnlich wie Kreuzzüge Königreich in mittelalter ist , die zwischen 1099 bis 1291 existiert wurde! und sie wird bald ähnliche Ende findet! Europäer wollen islamische Kultur nicht verstehen und müssen 1200 Muslime und 32 (sic, what the fuck??)

Fairerweise reiche ich noch ein paar Lesermeinungen nach, die auf dem Internetportal der „Standard“-Konkurrenz „Die Presse“ erschienen sind.

Juifs a la laterne!

Die Israelis gehoeren vor das Internationale Gericht und man soll sie als Kriegsverbrecher aburteilen.!

Israel verspielt das gigantische Wohlwollen der Welt ihm gegenüber:

Dafür tötet Israel mehr als 150 Palästinenser! Auf diese Weise werden wir das Wohlwollen der internationalen veröffentlichten Meinung verlieren und zuletzt noch ganz Palästina!

HOLOCAUST!!! RAAHHH:

Und wieder einmal schaut die „Wertegemeinschaft“ EU dem Schlachten im Gaza-Ghetto machtlos zu. Es ist doch zu schön zum Jahreswechsel „live“ einen echten Holocaust im Fernsehen erleben zu können, noch dazu inszeniert mit den Waffen der westlichen Demokratieverteidiger. Das „Es reicht!“ wird wahrscheinlich bald einmal vom Wahlvolk kommen müssen

DAS erklärt natürlich alles:

Habe mich mit einem österr. Muslim über palästinensische Selbstmordattentate unterhalten. Ich fragt ihn, warum Palästineser auf diese Weise töten. Er erkärte mir, das ist ungefähr so, wie wenn du jeden Tag aus dem Haus gehst und wirst immer wieder grundlos ins Gesicht geschlagen, Tag für Tag, jahrein jahraus und eines Tages sagts du, gut, wenn du mich schlägst, dann gehst du mit mir. Er erzählte auch, dass musl. Kinder mit Gewehrkolben erschlagen werden… etc. Ich war sehr schockiert…..

Wenn bei der Medikamentenausgabe geschlampt wird:

Ah, JeTZT versteh ich, wieso vor ein paar tagen 3 Unterwasserinternetkabel abgekappt wordeN sind, die Ägypten und die arabische HALBINSEL MIT WETSEUROPA VERBINDEN: MAN WILL WOHL DAS PALÄSTINENSISCHE FLÜCHTLINGSELEND VOR DEN EUROPÄISCHEN INTERNETUSERN GEHEIMHALTEN.

Gott wird die Juden strafen, mE:

Um das Westjordanland wurde eine 6 m hohe und 700 km lange Mauer gebaut, sie ist fast fertig.
Rund um Gaza nicht. Das hat mE wohl den Grund, weil man mit Gaza anderes vor hat. 80 Prozent Arbeitslosgigkeit, kein Strom, Wasser abgesperrt, kaum Medikamente, kaum Ärzte, Wiedereinreiseverbot, sobald man ausgereist ist. Das Ziel ist offenkundig: Gaza aushungern und die Menschen vertreiben. Me werden sie jetzt bombardieren, Beginn pünktlich an Freitag, dem heiligen Tag, eigenes Ultimatum gebrochen, Mubarak wird wohl bald die Grenze aufmachen und dann wird sich ein Hungerstrom aus Gaza nach Ägypten ergießen und man wird Gaza annektieren. Gott wird sie strafen

Verklagt die UNO!

Man sollte die UNO verklagen, dass sie nichts gegen das Aushungern, das Diskriminieren und das Einsperren der Palästinenser in Ghettos unternimmt. Und wer ständig die anderen mit Morden provoziert, die Israelis oder die Palästinenser, ist auch die Frage. Jedenfalls würde ohne die gegenseitigen Attacken nur mehr Israel mit seinen Rechtsverletzungen dastehen (Landdiebstahl, Diskriminierungen usw.). Israel braucht daher vielleicht zur Ablenkung die ständigen Scharmützel.

So, das reicht vorerst mal, Ich kann den Beitrag leider nicht verlängern, da ich mich jetzt übergeben muss.


9 Gedanken zu “Worst of „Standard“-Postings

  1. Das ist was ich immer gesagt haben, Lindwurm. Was auf „standard.at“ an Anti-Westlichen und Anti-Semitischen Kommentaren abgesondert wird würden sich nicht einmal unsere Freunde auf „muslim-markt.de“ (die unter Beobachtung des BKA stehen) von sich zu geben trauen. Zwischen „standard.at“ und „altermedia“ oder „npd.de“ ist kaum ein großer Unterschied.

  2. Tja, die übliche Idiotie des modernen Antisemitismus. Laut diesen neuen Antisemiten hat sich Israel gefälligst von der Hamas zerbomben zu lassen.

    Meine Meinung ist diese: Solange die Hamas existiert, kann es niemals einen Frieden geben. Deshalb hoffe ich, dass Israel auf das dümmliche Friedensgesülze der weltfremden europäischen Zurufer pfeift und jetzt endlich durchgreift. Eines ist klar: Jedes unschuldige Opfer ist zuviel. Aber es gibt leider keine andere Lösung.

  3. Warum kündigt Israel normalerweise seine Angriffe an?

    Damit der Gegenseite die Möglichkeit eingeräumt wird, unbeteiligte Zivilisten wie Frauen und Kinder in Sicherheit zu bringen.

    Israel hat diesmal früher als erwartet zugeschlagen. Die Operation war vergleichsweise massiv. Trotzdem lesen wir anders als gewohnt wenig von zivilen Opfern. Bislang gibt es auch noch keine Pallywood Bilder von getöteten Kindern.

    Sich auf einen Angriff vorzubereiten, heißt bei der Hamas offenbar nicht, Frauen und Kinder in Sicherheit zu bringen, sondern diese strategisch zu platzieren.

  4. Auf vol.at durfte man auch folgendes zum Thema lesen:

    [zitat]
    Pars1
    Ja! Die ganze Welt schaut wieder nur zu! Die Israelis regieren die ganze Welt! Die bombardieren überall wo sie wollen! Aber nicht mehr lange wenn so weiter geht!!!!!!!!!!!!
    [/zitat]

    [zitat]
    Zlatni_Ljiljan
    scheiss verfickte drecksjuden!!!
    zurück nach Auschwitz mit euch, ihr Abschaum!!!!!!!!!!!!!!
    [/zitat]

    Da kommt in so manchem die braune Sauce hoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s