Wegen Krankheit geschlossen

Liebe Leserinnen und Leser

Der Lindwurm wird für vermutlich sieben bis 14 Tage das Bloggen einstellen müssen, da bei ihm heute eine schwere Erkrankung diagnostiziert wurde, die sofortiges chirurgisches Handeln erfordert.

Falls ich die Operation gut überstehe, werdet ihr mich bald in alter Frische „wiederlesen“.

Falls etwas schief geht, möchte ich mich vorsorglich bei allen treuen Lesern bedanken und ihnen allen ein schönes Leben wünschen.

46 Kommentare zu „Wegen Krankheit geschlossen

  1. Alles Gute!
    Heißt für mich 14 Tage ohne Aufregung – denn ich bin nicht immer einer Meinung mit diesem Blog.
    Aber ich les ihn trotzdem (gerade deshalb?) sehr gern. 🙂

  2. villacher
    April 2, 2009 um 5:42

    Heißt für mich 14 Tage ohne Aufregung – denn ich bin nicht immer einer Meinung mit diesem Blog.
    Aber ich les ihn trotzdem (gerade deshalb?) sehr gern. 🙂

    ————

    Das wird schon noch 😉

  3. Alles erdenklich Gute wünsche ich dir! Es wartet noch zu viel Arbeit auf Dich….

  4. Was ein richtiger Lindwurm ist, lässt sich nicht unterkriegen! Bis bald – halt dir die Daumen.

  5. ich wuensche dem blogbetreiber ehrlichst eine schnelle und vollstaendige genesung.
    fingers crossed

    alex

  6. alles gute und die besten genesungswünsche auch aus tirol. du wirst mir abgehen.

  7. Vielen Dank für die guten Wünsche, Leute. Heute gab es einen ersten großen Lichtblick: Computertomographie und Lungenröngten zeigten, dass alle Organe „sauber“ sind, der Darmtumor hat also noch nicht gestreut (oder ist, wenn ich viel Glück habe, gutartig). Aber egal, ob gut- oder bösartig: Er muss trotzdem raus, also werde ich die nächsten ein bis zwei Wochen nicht oder nur sehr wenig bloggen können. Ich denke aber, dass ich die Sache überleben werde (nicht traurig sein, Hosenstall).

  8. Ich wünsche dir gute Besserung, wird sich bestimmt alles zum guten wenden!

    @Hosenstall: Man kann es mit seinen blöden Kommentaren auch übertreiben….

  9. Mein lieber Lindwurm,

    ich drück Dir ganz fest die Daumen. Komm ja heil und in einem Stück zurück.

    Servas und baba
    der Taylor

  10. Alles Gute, Lindwurm! Gutes Ausheilen nach der Operation und keine weiteren Nachrichten von dieser Front, wuensche ich Dir von Herzen.

  11. Viel Glück auf baldige Gesundung! Ich hoffe, du überstehst das Ganze schnell und heil.
    (Zugegeben nicht ganz uneigennützig, da ich deinen Blog gerne lese, auch wenn gelegentlich Blödsinn dabei ist 🙂
    Aber ernsthaft, ich wünsche dir alles Gute für eine schnelle Genesung und drücke dir die Daumen!

  12. Zuerst meine innigsten Wünsche zur möglichst raschen Genesung! Und als Zweites vielen Dank für den tollen Leserbrief in der heutigen kärntner Ausgabe der Kleinen Zeitung, es tut gut solch zutiefst menschliche Worte zu lesen im Land des BZÖ…

  13. Hallo Lindwurm,

    alles Gute auch von einem Exil-Klagenfurter. Aber du weißt ja „Unkraut vergeht nicht“. 😉

    Von Herzen gute Genesung und ich bin meistens deiner/Ihrer Meinung.

    LG aus Hamburg St. Pauli
    Markus

  14. Puh! Dann hoffe ich, dass es jetzt schnell aufwärts geht und wir hier bald wieder den Lindwurm in Höchstform geniessen können 😉

  15. Das wird schon klappen! Wünsche dir Alles Gute! Auf deinen Blog würde ich nicht verzichten wollen.
    Greetings!

  16. Hallo liebe Leute. Danke für die Anteilnahme. Zur Zeit geht es mir dank einer gelungenen Schmerztherapie recht gut. Leider erwartet mich eine Chemotherapie, aber ich bin zuversichtlich, auch das bewältigen zu können.

  17. Mensch Lindwurm, was machst Du denn für Sachen? Ich wünsche Dir einfach trotzdem schöne Osterfeiertage und drück Dir ganz fest die Daumen für die Chemo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s