„Endlösung“ im EU-Wahlkampf

Die Partei werde sich um die „Endlösung der Zigeuner-Frage“ kümmern, und: „Wir wollen keine Parasiten unter uns„. So wirbt die „Nationale Partei“ in Tschechien um Stimmen. Hat Europas Linke zu dieser Nazischeiße was zu sagen oder ist man zu sehr damit beschäftigt, Poster zu malen, auf denen Davidsterne mit Hakenkreuzen gleichgesetzt weden?

2 Kommentare zu „„Endlösung“ im EU-Wahlkampf

  1. Du bist echt super. Du kannst einfach _alles_ so zerreden und verdrehen, dass letztendlich immer „die Linken“ die Schuld an allem haben. Immer feste druff!

  2. Schön auf den Punkt gebracht. Aber die Linken, und gerade die doitschen Linken, müssen sich erstmal um den forgesetzten „Holocaust an den Palästinern“ kümmern. Das sollten die Roma aber nicht persönlich nehmen, Darfur wird von den Linken auch ignoriert. Wenn der verrückte Mahmud aus Teheran ernst macht und Israel von der Landkarte wischt, dann habe die Linken vielleicht auch wieder mal Zeit für ein anderes Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s