Kampf gegen Nazi-Website

Es reicht. Gegen die Betreiber der Naziwebsite Alpen-Donau.info wird ab sofort mit allen Mitteln, die der Rechtsstaat hergibt, vorgegangen. Ich lasse mir diese Scheiße nicht länger gefallen. Auch wenn es lange dauern sollte: Die Website wird verschwinden und die Verantwortlichen werden sich vor Gericht wiederfinden.

14 Gedanken zu “Kampf gegen Nazi-Website

  1. Viel Erfolg auf jeden Fall! Ich hatte ja schon in einem anderen Kommentar dargelegt, dass das schwierig wird, weil die Domain in den USA registriert ist und der Server in den USA steht. An ähnlichen Umständen ist man auch immer wieder gescheitert, zundelsite.org, die Website des Holocaust-Leugners Ernst Zündel, offline zu nehmen.

  2. Grausliches Pack!

    Nachdem die Bilder vom Prozess auf der HP haben müssen doch ein paar von denen im Saal gewesen sein oder?!

  3. Was für verkommene Dumpfbratzen.
    Ich hoffe, Du kriegst die braunen Stinktiere zu fassen.

  4. …Die 30 Punkte der 1. Hauptfrage, allesamt grundvernünftige Forderungen und unverzichtbare Grundsätze zur Sicherung des Überlebens unseres Volkes, wurden verlesen…
    Tut mir leid aber das sind einfach komplett irre Lachfiguren. Die 30 Punkte wuerd ich allerdings gerne wissen. Wahnsinnige.

  5. Hey Lindwurm!
    Lass es langsam angehen-ich meine WEN juckt was diese Parasiten schreiben? Wenn DU nicht die Seite hierher verlinkt hättest,hätten die wahrscheinlich zwei Zugriffe-den Websitenersteller und seine Mutter. Ist doch die typische Schreibe der extremen Rechten,wie man sie seit jeher kennt…alles schon dagewesen.
    Kümmer Dich darum,daß Du gesund wirst und dann erst, mit neuer Kraft,würde ich denen eins reinwürgen.Die Schwachmaten laufen Dir nicht weg!
    But that´s just my humble opinion…

  6. Joa, schließe mich dem Tingler an. Deine Gesundung steht erst mal im Vordergrund. Aber wenn Du bequem diese Schweine, am besten im Vorbeigehen, zum Kadi bringen kannst, dann tu es! Und falls diese Leute Schmerzengeld oder Schadensersatz an Dich löhnen müssen: nimm die Kohle und mach Dir mit Carmen ein paar schöne Tage. Jeder Cent, den diese Ärsche an Dich latzen müssen und den Du lustig verprassen kannst, kann nicht in Nazipropaganda investiert werden. Und eine erholsame Zeit hast Du Dir redlich verdient!

  7. Wenn er sich gut genug fühlt, würde ich nicht damit warten. Warum auch? Damit die vielleicht noch glauben, sie wären im Recht?

  8. @Udo:Die glauben sowieso sie wären im Recht, daran wird nix ändern ob der Lindwurm im geschwächten Zustand dagegen was unternimmt!

  9. Aber wenn er sich offenbar gut genug dafür fühlt, warum nicht? Manchmal kann sowas auch Kräfte freisetzen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s