Michael Jacksons Verabschiedung

In Hollywood wurde der uneheliche Sohn von Daisy Duck und Willy Wonka aufgebahrt und der Lindwurm hat es geschafft, der auf fast allen Kanälen laufenden Berichterstattung zu entkommen. Das war einfach ZU creepy, um es ohne negative Emotionen zu sehen, und ich brauche zur Zeit nicht auch noch einen verstorbenen Verrückten, dem hysterisierte lebende Verrückte einen Disneyland-Abschied bescheren. Von den Ekelbratzen, die als Berufsschmarotzer noch Jacksons Leiche aussaugen wollen, will ich gar nicht erst anfangen. Kurz: Verabschiedung zum Kotzen, Fans zum Kotzen, „Freunde und Verwandtschaft“ des Verstorbenen zum Kotzen und Berichterstattung zum Kotzen.

9 Gedanken zu “Michael Jacksons Verabschiedung

  1. danke, ich dachte schon, ich wäre die einzige die sich dem ganzen nicht hingegeben hat.
    ich finde das ganze, die person jackson, wie das ganze begräbnistamtam langweilig, eklig…
    es geht mir am arsch vorbei.
    (damit wäre das auch mal gesagt)

  2. Gestern ORF1 (den gnazen Abend lang), heute Phoenix (keine Ahnung wie lang) …
    Man merkt das die Senderechte gratis waren …

    Und man merkt wie „am Ende“ die konventionellen Medien sind.

  3. Während die Privaten (komisch eigentlich) ihr normales Programm brachten, lief im Staatsfunk ARD/ZDF der ganze Sermon ab, nach dem Motto: „ARD: Hier sitzen Sie in der ersten Reihe. ZDF: Mit dem Zweiten, sieht man besser.“
    So einen Wirbel macht man nicht mal um einen Staatspräsidenten.

  4. Ich sag´nur: Das Sommerloch 2009 wird eifrig von MJ´s Leiche gestopft….

  5. Korrektur: MIT MJ´s Leiche gestopft, MIT! „Von“ klingt so nekrophil….
    @Piet:Ja, der Schwiegersohn von Elvis….

  6. „Verabschiedung zum Kotzen (…)“ Das nenn ich auf den Punkt gebracht 😉

  7. Mich pisst der MJ-Blödsinn auch sowas von an. Vorallem das ganze „Tam-Tam“ mit seiner Musik. Auf allen Chartlisten ist der Typ wieder auf den Topplätzen mit dabei. Schweinerei. Ich meine seine Musik ist ja noch recht hörbar, aber wenn ich sie Tag und Nacht auf Ö3 hör, krieg ich echt Bauchkrämpfe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s