Noch ein „Glück“

„Gott soll einen hüten vor allem, was noch ein Glück ist“, soll die kluge Tante Jolesch gesagt haben. Der Satz ging mir  durch den Kopf, als ich heute auf der neurologischen Abteilung des LKH Klagenfurt war und mir „nur“ eine Nervenquetschung am linken Oberarm diagnostiziert wurde. Ich muss jetzt „nur“ einen Monat lang eine Schiene Tragen und eine Physiotherapie machen. Eben „noch ein Glück“, da ich gestern, als ich mit taubem linken Arm und total kraftlosen Fingern wach wurde, und diese Symptome auch nicht wieder verschwanden, wie sie es bei einem nur „eingeschlafenen“ Arm tun, gleich mal an eine Reihe ganz schlimmer Möglichkeiten denken musste. Könnte das ein kleiner Schlaganfall gewesen sein? Hat mich die Gicht erwischt? Ateriosklerose kurz vorm Herzkasper vielleicht? Oder (man soll exotische Varianten der Hypochondrie nie ausschließen) der Biss einer Giftspinne? Aber nein, es ist „nur“ ein eingeklemmter Nerv. Ich muss „nur“ einen Monat lang eine Armschiene tragen und kann vermutlich weder Autofahren, noch mich alleine an- und ausziehen, und das Tippen wird wohl auch keine reine Freude werden. Es fällt mir jetzt schon schwer, diesen Text zu schreiben, da meine linke Hand kraftlos wie die eines Babys ist. Herrgott im Himmel, wäre es denn zuviel verlangt, mich mal ein paar Monate mit Krankheiten und/oder Verletzungen zu verschonen? Haben der Krebs, die Darmverkürzung und die peinsame Abszessentferung nicht gereicht?

Advertisements

2 Gedanken zu “Noch ein „Glück“

  1. Das ist wirklich bitter. Ich wünsche dir baldige Besserung und hoffe, dass du danach von Krankheiten, Verletzungen, etc., dauerhaft verschont bleibst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s