„Standard“-Poster: Kotzbrockenalarm!

Dass man die Beiträge der Leser in den Foren der Onlineausgabe der Wiener Tageszeitung „Der Standard“ nur ohne seelischen Schaden lesen kann, wenn man vorher ein Fläschchen Valium geköpft hat, ist ja bekannt. Aber nach dem alten Spruchwort „schlimmer geht´s immer“ habe ich heute dort das wohl widerwärtigste Posting seit langem entdeckt. Unter einem Artikel, der über die Versenkung eines südkoreanischen Schiffes durch einen nordkoreanischen Torpedo berichtet und in dem US-Präsident Obama mit den Worten, er „verurteile diesen Akt der Aggression scharf“ zitiert wird, schreibt doch ein gewisser „Kpt.Blaubart“ das:

„Und ich verurteile Obama´s (sic) Mutter weil Sie ihn nicht abgetrieben hat. und wir einen weiteren Kriegstreiber haben, der sehr gerne auf die anderen zeigt aber der Schandtaten in der Geschichte der USA keinerlei Beachtung schenkt. Obama, die Welt braucht Dich nicht.  Du fungierts (sic) nur als Quotenregler.“

„Qutenneger“ hat sich der dumme Mensch nicht zu schreiben getraut, da er wusste, dass dies nicht durch die Vorabzensur des „Standard“ kommen würde. Dass es der offenkundig rassistische und menschenverachtende Kommentar dennoch geschafft hat, von den Betreuerinnen des Forums als veröffentlichungswert befunden zu werden, zeigt, dass die Selbstkontrolle hier wohl versagt.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s