Sing a simple Song of Freedom

Dass die Anschleimerei an Israel seitens der Islamophoben ekelhaft und dumm wie Sau ist, weiß jeder, der bis drei zählen kann. Die dümmsten und verschlagensten „Israelfreunde“ kommen, wie nicht anders zu erwarten, von ganz rechts, aus dieser Deppensuppe bestehend aus geistig kranken Islamhassern, die Israel nur als Frontstaat wahrnehmen wollen und denen immer ein Schuss in das Höslein geht, wenn die IDF Selbstverteidigung üben, und wenn dabei junge Israelis sterben, so ist das diesen Arschgeigen egal, solange auf der anderen Seite auch ein paar Muslime ins Gras beißen. Diese eigenwillige Form der Israel-Solidarität findet man vor allem auf dem Webauftritt von „Poilitically Incorrect“. Ein Beispiel für die schier grenzenlose Dummheit dieser Leute ist, dass sie auf ihrer Website eine hundsmiserable Coverversion vom grandiosen Tim-Hardin-Song „Simple Song of Freedom“ veröffentlichen mussten. Hardin würde sich im Grab umdrehen, wenn er diesen Missbrauch seines anarchistischen Lieds durch dumme Menschen mitbekommen würde. Bezeichend für das tiefe Niveau vom PI ist, dass diese Idioten keine Ahnung davon hatten, dass ihr angepriesener Song eine (schlechte) Coverversion ist. Da der Lindwurm aber ein ganz netter Typ ist, bringt er hier die Originalversion:

Advertisements

3 Gedanken zu “Sing a simple Song of Freedom

  1. „Anschleimerei“ „Islamophoben“ „ekelhaft und dumm, wie Sau ist,“
    „dümmsten und verschlagensten“
    „Schuss in das Höslein geht“

    Tourette-Syndrom? Oder ist es noch schlimmer?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s