Zur Hölle mit Ahmadinedjad

Ahmadinadjad hat mal wieder gedroht. Das wirft Fragen auf. Sind die iranischen Atomwaffen demnächst einsatzbereit? Wurde der arme iranische Präsident wieder einmal von der zionistischen Weltpresse falsch übersetzt? Werden uns „Süddeutsche“ und „taz“ demnächst die wahre und eigentlich höchst friedliche Bedeutung der Worte „Der Boden ist vorbereitet, damit das zionistische Regime bald zur Hölle fährt, und jedes Land, das dieses Regime unterstützt, wird es auf dem Weg in die Hölle begleiten“ erläutern?

Eigentlich schade, dass es keine Hölle gibt, denn dem Mörder, Unterdrücker und Terrorfinancier Ahmadinedjad würde ich einen ewigen Aufenthalt dort vergönnen…

Advertisements

7 Gedanken zu “Zur Hölle mit Ahmadinedjad

  1. Bruhaha. Ohne Originaltranskript sind derartige „Nachrichten“ überhaupt nichts wert und allerhöchstens Propaganda. Aber Hauptsache du versuchst, künftige potentielle Vorhaben, ebendiese Propaganda als solche schonungslos aufzudecken, schon im voraus zu delegitimieren und zu verhöhnen.

  2. ahmadinejad muss man nicht delegitmieren, dass kann er wunderbar selber. sogar wenn 50% seiner aussagen verzerrt sind und auch westliche medien sicher einen gewinn daraus machen, eher radikalere übersetzungen zu nehmen – die grundaussage bleibt, die muss man nicht auf punkt und komma festnageln.

  3. es is halt ein bissi schwierig, die wahrheit zu akzeptieren, wie ich immer wieder sage.

    wieso sollte man nicht versuchen die dinge zu beschönigen?

    wenn wir uns jeden tag mit die wirklichkeit verinnerlichen würden, würde uns der arsch gewaltig auf grundeis gehen.

    zum 10. mal für die langsamen: sogar die amis haben atombomben abgeworfen, WARUM sollten es nicht auch andere wahnsinnige tun?

    die herumklauberei, ob der Ahmadiniarsch fut oder schaas gesagt hat, finde ich nicht nur dumm, sondern in höchstem maße gefährlich.

    nicht nachdenken, nicht lesen, nicht weiterbilden, nicht überlegen, das ist VIEL zu anstrengend und macht nur UNGLÜCKLICH.

    Pfugge

  4. „Bruhaha. Ohne Originaltranskript sind derartige „Nachrichten“ überhaupt nichts wert und allerhöchstens Propaganda. Aber Hauptsache du versuchst, künftige potentielle Vorhaben, ebendiese Propaganda als solche schonungslos aufzudecken, schon im voraus zu delegitimieren und zu verhöhnen.“
    Aber Hauptsache du bist blöd, wenn Du nicht einmal die offizielle Meldung lesen/verstehen willst.

  5. Probleme, Krisen, Kriege, was auch immer … können nie die ausbaden, die es eingebrockt haben. Die Welt funktioniert irgendwie nach dem Prinzip „Du fi…. oder Du wirst gef….“ – ob der Ahmadinedjad sich nach einem angezettelten Atomkrieg allerdings einfach so im Exil ausruhen könnte, ist doch zweifelhaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s