Kärnten: Korruptionsverfahren gegen Uwe „part of the game“ Scheuch?

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft will, so berichtet es das Magazin „News“,  den Kärntner FP-Filialleiter Uwe Scheuch strafrechtlich belangen, da dieser einem russischen Oligarchen als Gegenleistung für Investitonen die österreichische Staatsbürgerschaft versprochen haben soll. Wer sich die Performance der österreichischen Justiz in den vergangenen Jahren angeschaut hat, kann sich aber ausrechnen, was da herauskommen wird: Entweder kommt es erst gar nicht zu einer Verfahrenseröffnung, da a) „die Suppe zu dünn“ sei, b) ein kleiner Provinzpolitiker ja nicht wissen könne, dass Korruption illegal ist oder c) der Uwe so ehrlich schaut, oder ein Verfahren wird zwar eröffnet, aber dann so lange zwischen Klagenfurt, Graz und Wien hin- und hergeschoben, bis Heinz-Christian Strache Bundeskanzler ist und für „Ordnung in der Justiz sorgt“, Berlusconi-Style. Denkbar auch, dass Scheuch es darauf ankommen lässt und eventuelle Vorladungen vor Gericht einfach ignoriert, austestend, ob es in diesem Land überhaupt noch Staatsanwälte und Richter gibt, die den Mumm haben, einen wie ihn zwangsvorführen zu lassen, und ob so eine Anordnung von der Polizei überhaupt noch befolgt werden würde. Am wahrscheinlichsten sind freilich die Varianten a und b, denn der ÖVP, die das Justizministerium kontrolliert, scheint sehr viel daran gelegen zu sein, sich nicht nur die FPÖ für künftige Koalitionen warm zu halten, sondern auch zu verhindern, dass die mutmaßlichen Kriminalitätsrekorde, die von all den wandelnden Unschuldsvermutungen in der Zeit der blau-schwarzen Regierung aufgestellt wurden, in ihrer vollen abscheulichen Pracht gerichtlich aufgearbeitet werden, was ja schließlich nicht nur die FPÖ, sondern auch die ÖVP existenziell gefährden könnte. Das scheint „no na net part of the game“ zu sein…

Advertisements

2 Gedanken zu “Kärnten: Korruptionsverfahren gegen Uwe „part of the game“ Scheuch?

  1. „den Kärntner FP-Filialleiter Uwe Scheuch strafrechtlich belangen,“
    Die Filiale der FPK in Klagenfurt(nähe Hl. Platz) ist so dermaßen absurd beschriftet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s