Ist es denn so schwer?

Der Westen, also die USA und die EU-Staaten, übt sich derzeit in akrobatischen diplomatischen Verrenkungen, was die Zukunft Ägyptens anbelangt. Aber ist es denn wirklich so schwer, einmal nur Klartext zu sprechen und zu sagen: „Weder Mubarak, noch Muslimbrüder“? Ich weiß, man hat verlernt, eindeutig Stellung zu beziehen, denn man glaubt ja an nichts anderes mehr als an den Wert seines Aktienportfolios. Entsprechend unglaubwürdig ist der Westen mittlerweile, weil jeder Mensch weiß, dass dieser Westen zwar manchmal große Töne spuckt von wegen „Demokratie“ und „Menschenrechte“, aber dass gleichzeitig die westlichen Konzerne immer noch profitablen Handel mit dem Mörderregime in Teheran treiben, dass der Westen mit Saudi Arabien eine der widerlichsten Despotien der Welt unterstützt, dass der Westen andauernd mit zweierlei Maß misst und verlogen bis in die Knochen ist. Das ist das wirkliche Problem.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ist es denn so schwer?

  1. Glaubt man den Berichterstattungen vor Ort spielt die Muslimbruderschaft ohnehin nur eine sehr untergeordnete Rolle. Ist halt Schreckgespenst welches von den USA und Hosni Mubarak gerne hervorgekramt wird weil es als Solches für den überängstlichen Westen ganz hervorragend zu funktionieren scheint.

  2. Der Westen kann die naechste Regierung in Aegypten nicht bestimmen, ganz egal was er proklamiert.
    Die Muslimbrueder werden an politischem Einfluss gewinnen, weil sie Rueckhalt in der Bevoelkerung haben, gut organisiert sind und eine Strategie verfolgen. (Die besagte PEW Studie vom letzten Dezember, die rundum verdraengt wird.)
    Gut moeglich, dass die Aegypter erst unter einem islamistischen Regime leiden muessen, bevor sie sich fuer einen Rechtsstaat nach westlichem Muster erwaermen koennen.

  3. mir wäre es nürlich auch lieber, der Lindwurm hätte recht, und Ruth würde sich mit ihrer Einschätzung irren, aber das Leben ist leider selten ein Wunschkonzert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s