Vorausschauende Sozialpolitik

Was ist ganz dringend nötig, wenn man das Sozialbudget um 20 Prozent kürzen will? Genau: Ein umfassendes Bettelverbot. Wenn man schon die Armut vergrößert, soll man sie wenigstens nicht mehr sehen müssen, nicht wahr, liebe „christlich-sozialen“ ÖVPler und „Sozial“demokraten?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vorausschauende Sozialpolitik

  1. Hm, wenn ich die nette Tante von den Grünen im Artikel des Standards richtig verstanden haben glaubt auch sie, das im betreffenden Bundesland eine Menge Geld im Sozialbereich verschwendet wird.
    Nur eben im Stationären Bereich…

    Bei soviel Einigkeit dürfte das Einsparziel doch wohl möglich sein, oder ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s