Von Rechten und Nazis

Der Blog „Stoppt die Rechten“ liefert sehr wertvolle Beiträge zur Dokumentation und zur Bekämpfung neonazistischer Umtriebe. Aber etwas hat mich von Anfang an an der Webpräsenz gestört, und das ist der Name. „Stoppt die Nazis“ wäre passender, denn es gibt nun mal sehr viele Menschen, die politisch rechts stehen, aber mit Rechtsextremismus nichts am Hut haben und Nazis verabscheuen. Mit Rechten, die sich zu Demokratie und Rechtsstaat bekennen und sich klar von den Braunen unterscheiden, kann und soll man durchaus streiten und diskutieren und ihre Ansichten kritisieren, aber sie mit Politverbrechern in einen Topf zu werfen, wenn auch nur sprachlich, ist nicht wirklich okay und letztlich kontraproduktiv. Nur so als Denkansatz: Würde die RAF noch existieren und es gäbe einen Anti-RAF-Blog mit dem Namen „Stoppt die Linken“, würde ich mich, als in vielen Themenbereichen links positionierter Mensch, ganz schön ärgern.

Advertisements

4 Gedanken zu “Von Rechten und Nazis

  1. Stoppt die Nazis ist sicher besser.
    Interessieren würde mich allerdings schon, bei welchen Themen der Lindwurm bis jetzt eine rechte Position eingenommen hat, da er sich, nicht in allen, sondern nur in vielen Thembereichen als links positionierter Mensch bezeichnet.

  2. @Peter: Meine Positionen zB zu Israel, Afghanistan, Libyen etc. werden von vielen „Linken“ durchaus als „rechts“ diffamiert, nur so als Beispiel, das mir gerade einfällt.

  3. Der Lindwurm ist ja eigentlich viel zu links, viel zu sozialistisch und menschenfeindlich… ts, ts.. ts.. 😮

  4. Lieber Lindwurm, deine Positionen zu Israel, Afghanistan, Libyen sind nicht rechts.
    Sie sind Neokonservativ ! 😉

    Und der Name „Stoppt die Rechten“ ist durchaus passender als „Stoppt die Nazis“.
    Auch unter Linken erfreut sich der nationale Sozialismus durchaus gewisse Sympathie.
    Natürlich mag man als Linker nichts mit Antisemitismus oder Rassismus zu tun haben. Die Vorstellung das z.B. die Juden alles zu ihrem Vorteil manipulieren oder das die Kultur manche Völker (z.B. die von Negern) einfach weniger wert ist als die eigene ist bei Linken eigentlich nicht so verbreitet.

    Ausser es geht um Israelis und Amis, da kann man so richtig schön aus der Kiste mit den Vorurteilen schöpfen ohne das man von seinen Mitlinken schief angesehen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s