Beschissenes Litauen

Wisst ihr, liebe Leute, wenn jemand Österreich mit deftigen Worten kritisiert oder verunglimpft, ist mir das meist reichlich egal, denn diese übertriebene Heimatliebe, die uns von den Boulevardmedien aufgeschwatzt wird, diese „Patridiotie“, kann einem ja nur unangenehm und peinlich sein, so als Mensch, der noch nicht vollverblödet ist. Wenn aber ausgerechnet die litauischen Nazinostalgiker, SS-Veteranenpensionsgewährer, Widerstandskämpfergedenkenbeschmutzer und Schwulenparaden-mit-Steinen-Bewerfer ankommen und Österreich ein „beschissenes kleines Land“ nennen, dann möchte ich solchen Figuren doch zurufen: „Wer selber so tief in der Scheiße steckt, der möge das Maul halten, auf dass er nicht an der Gülle ersticke!“

Advertisements

8 Gedanken zu “Beschissenes Litauen

  1. meine erste assoziation war dieselbe. wobei mir Ö an sich auch egal ist, bzw. mir die servilität gegenüber vornehmlich mächtigeren staaten ebenfalls gegen den strich geht.

    im konkreten fall denke ich allerdings auch, dass niemand verständnis für seine eigene emotion verlangen kann, wenn er de facto den gesamten NS-wahn zum „kulturgut“ erhebt.

    habe dein blog im übrigen über „lizas welt“ gefunden und wollte erstmal nicht glauben, dass es tatsächlich in irgendeinem kärnten-zusammenhang steht)) das „andere kärnten“ ist also doch nicht ganz „sci-fi“)

  2. Der fragliche Politologe tat dies in Paraphrase auf eine andere
    Geistesgrösse, einem französischen Botschafter, der vor einigen
    Jahren Israel so diffamierte. Die APA und ähnliche Senatorien des Geistes haben leider keine des Litauischen mächtige Mitarbeiter. Macht die Sache auch nicht besser, erklärt ein wenig was…

    Samuel Laster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s