Blue Jew

Ich verstehe die empörten Reaktionen nicht. Heinz Christian Strache, FPÖ-Führer, hat ja nur wie immer die Wahrheit gesagt, als er Gesinnungskameraden am Burschenschafterball  zuraunte: „Wir sind die neuen Juden“. Und die Proteste gegen den Ball seien „wie die Reichskristallnacht“ gewesen. Diese Vergleiche sind doch keineswegs übertrieben oder gar eine Provokation, denn wann bitte hat der Strache je übertrieben oder provoziert? Jeder kann sehen, wie die Freiheitlichen in Österreich gnadenlos verfolgt und unterdrückt werden. Man sieht sie beschämt durch die Gassen huschen, leicht erkennbar an der vorgeschriebenen Kornblume, die sie am Gewand tragen müssen.  Traurig stehen sie hinter den Tresen ihrer Geschäfte, auf deren Fensterscheiben Plakate prangen: „Kauft nicht bei Blauen!“. Nach dem Burschenschafterball wurden ehemals stolze Schmissträger dazu gezwungen,  die Hofburg mit Zahnbürsten zu desinfizieren, während hämisch lachende Kommunistengrüne ihnen Schilder um den Hals hängten mit Aufschriften wie: „Der Fridhelm muss jetzt das Arbeiten lernen“. Im Zuge der von oben gesteuerten sogenannten „Proteste“ gegen den WKR-Ball gingen FPÖ-Parteilokale in Flammen auf, Burschenschafterbuden wurden geplündert und weinende Kinder von FPÖlern mussten miterleben, wie ihre Eltern verprügelt, verschleppt und totgeschlagen wurden. Kürzlich, auf der berüchtigten Ziegelteichkonferenz, wurde außerdem bekannt, dass die linksradikale Große Koalition einen „Kärnten-Plan“ ausgearbeitet hat, der die Deportation aller Freiheitlichen in das südlichste Bundesland vorsieht. Zuvor sollen aber deren Wohnungen, Häuser, Gutshöfe, Geschäfte und Fabriken beschlagnahmt werden, so das furchtbare Vorhaben. Sollte dies aber der wegen der Wirtschaftskrise nicht finanzierbar sein, denken die bösen Ausgrenzer daran, die Deutschnationalen in Lagern zu konzentrieren. Man munkelt von einer „Endlösung“. Es ist so grauenhaft, und die Welt sieht tatenlos zu!

Advertisements

2 Gedanken zu “Blue Jew

  1. Vielen Dank, Herr Torsch,

    dass Sie dieses Thema aufgenommen haben. Man kann den Rechten anscheinend eh nur mehr mit schwarzem Humor kommen, wenn man in diversen Online-Foren liest dann kann man nur mehr den Kopf schütteln.

    Kommt die FPÖ wirklich an die Macht, dann bleibt für Österreich moralisch nur mehr zu sagen: „Der Letzte macht das Licht aus!“

  2. wow,daumen hoch! beim lesen ihres artikels ist ein dramatischer film vor meinen augen abgelaufen. kaum vorstellbar, dass es menschen gibt, noch dazu politiker, die solche vergleiche ziehen. es gibt eigentlich keine entschuldigung für straches aussage, außer grenzenlose dummheit gepaart mit bösartigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s