„Provokante Juden, linke Arschlöcher“

FPÖ-Führer Heinz Christian Strache, nach eigenen Angaben „neuer Jude“ und beinahe einer neuen Reichspogromnacht zum Opfer gefallen, findet solcherlei Vergleiche 1. eh ganz normal, 2. wiederholte er sie am 31.1. in der ZIB2 und 3. sei er bloß einmal mehr ein Opfer wortverdrehender linkslinker Journalisten. Auf seiner offiziellen Facebookseite geben ihm seine Fans, auch lauter antifaschistische neue Juden, Rückendeckung:

usw.

 

 

 

Advertisements

10 Gedanken zu “„Provokante Juden, linke Arschlöcher“

  1. Inzwischen sind „Kristallnächste“ ein Monopol der jüdische Siedler in Palästina geworden. Sehr Schade und traurig. Aber man muß zugeben, sie sind sehr gut in zerstören geworden.
    mundderwahrheit

  2. @ mundderwahrheit: Habe kurz in ihren Blog geschaut und rate dringend dazu, professionelle Hilfe aufzusuchen, sie kleiner Diktatorenfan sie.

  3. Leider braucht man nicht mal bei Facebook nachzulesen wenn man offenen Judenhass erleben will, eine Diskussion mit einem durchschnittlichen FPÖ- bzw. FPK-Wähler (sicher nicht alle, aber viele!) bringt schon erschreckendes zum Vorschein:

    „Schon wieder die sch***ß Juden!“ und „Die Juden sind an der Finanzkrise schuld“ über „Können die nicht endlich eine Ruhe geben, haben eh schon soooo viel kassiert als Entschädigung“ bis zu „A neuer Hitler ghört her!“

    Angefangen hat mit all dem der Haider, seine Saat ist aufgegangen, ich ahne nichts Gutes für Österreich, man sehe nach Ungarn . es ist Fünf vor Zwölf!

  4. Die Wahrheit tutu weh!
    Die Diktatoren sind wir…der Westen und ihre Vasallen. Wir töten, morden spielen mit Uran Waffen und alle in Name der Demokratie. Ich glaube die professionelle Hilfe haben Sie nötig. Ob einer Afghaner, Iraker oder Gaza Bürger Krebs bekommen ist Ihnen Scheißegal, Sie haben kein Gewisse, Moral und noch schlimmer kein Schamgefühl.
    Ihnen kann keine Psychologe helfen, leben Sie weiter in ihre häßliche
    Traumwelt!
    mundderwahrheit

  5. @mundderwahrheit
    Sie antisemitisches und schamloses Arschloch wissen nicht einmal was die „Kristallnacht“ war. Geh endlich zum Arzt.

  6. Erstens: ein sehr primitive und ordinäre Blog.
    Zweitens: viel Fantasie haben Sie nicht, dauernd Menschen mit Irrenanstalt zu drohen, das war die prerogative der KGB. Sie kopieren gerne diese Betrieb wie die Gestapo. So weit ich weiß,die Nazi nahmen keine Bulldozer mit und schickten nicht Wildschweine um die Ernte zu zerstören. Die Siedler kopieren genau die NAZI,sie zerstören alles und machen Nachtrazzien um die Feinde zu verhaften, genau wie die Gestapo.
    Ich bin keine Anntisemit, mit diesem Wort haben die Juden 60 Jahren die Deutsche erpresst,und zu schweigen zu bringen. Mit mir Sie haben der falsche Deutsche erwischt. Die Enkel diese arme Juden, die so was ertragen müßen, haben nichts gelernt, sie verhalten sich wie die NAZI und das Kotz mich an. Sie sollen sich für sich selbst und für die Siedler schämen, ich habe Mitleit mit Ihnen.Israel wird von diese Menschen zerstört.
    mundderwahheit

  7. „Die Siedler kopieren genau die NAZI,sie zerstören alles und machen Nachtrazzien um die Feinde zu verhaften, genau wie die Gestapo.
    Ich bin keine Anntisemit, mit diesem Wort haben die Juden 60 Jahren die Deutsche erpresst,und zu schweigen zu bringen. Mit mir Sie haben der falsche Deutsche erwischt. Die Enkel diese arme Juden, die so was ertragen müßen, haben nichts gelernt, sie verhalten sich wie die NAZI und das Kotz mich an.“

    Mit diesen Worten haben Sie hervorragend belegt, wie antisemitisch Sie sind, Witzfigur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s