„SPÖ-Würstel, rote Rüben, linke Säue“

Der ehemalige SPÖ-Bundesrat Albrecht Konecny hatte am 27. Jänner gegen den Ball der Burschanschafter demonstriert und wurde in der Wiener Innenstadt niedergeschlagen. Danebenstehende Polizeibeamte sollen nicht eingegriffen haben, gegen sie wird wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Unterdessen können die Nazischweine vor Schadenfreude, Spott und Hohn fast nicht mehr an sich halten.

„Krone“:

 

Advertisements

3 Gedanken zu “„SPÖ-Würstel, rote Rüben, linke Säue“

  1. Sehr geehrter Herr Torsch,

    es ist in der Tat erschreckend und schier unglaublich was in diversen Internetforen abgeht! Oder auf Facebook, heute hat der WC Strache natürlich wieder gegen Arigona gehetzt, und innerhalb kurzer Zeit hetzen mehrere hundert Strache-Fans mit, es fröstelt mich.

    Apropos Fans: Was da weiter unten abgeht, wegen diesem Volksverblödungssänger, das ist auch nicht normal. Ganz abgesehen davon ob das Hakenkreuz Absicht war oder nicht, dieser Personenkult ist ein Wahnsinn! Aber war ja beim Hitler und beim Haider auch so und ist auch jetzt beim WC Strache gleich, das Volk als Ganzes ist einfach dumm!

    Die blöden Menschen brauchen immer einen der für sie denkt, einen Führer, einen Papst, einen Star…

  2. derStandard.at: Glauben Sie, dass Sie der Täter gezielt aufgesucht hat?

    Konecny: Nein, das glaube ich nicht. Mit meiner Kappe war ich auch nicht so gut zu erkennen. Was mir aufgefallen ist: Er hatte eine Mütze auf, auf der ein Zeichen war, das ich für eine Rune halte.

    Zugeschlagen hat er mit einem Schlagring, der bei mir Verletzungen in Runenform hinterlassen hat.

    Konecny: Natürlich kann ich nicht fix sagen, es war ein Rechtsradikaler. Es gibt genug Narren in allen politischen Spektren. Aber ich denke nicht, dass es einen Autonomen gibt, der mit einer Rune auf der Haube herumläuft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s