Terror in Frankreich: Österreicher kondolieren

„Krone“:

„Kurier“:

Der Standard„:

Einige andere Zeitungen wie „Presse“ oder „Kleine Zeitung“ kennen ihre Pappenheimer und haben sicherheitshalber ihre Foren deaktiviert.

Man kann sich ja in etwa vorstellen, wie es dort zugegangen ist, bevor die Redaktionen den Notausschalter betätigt haben.

Aber: Sage niemand, die Österreicher seien in einem beunruhigendem Ausmaß miese kleine Terroristenversteher und Antisemiten und hätten kein Mitleid mit den Opfern von Todesschützen. In Oberösterreich hat ein Mann mit einem Sturmgewehr von seinem Balkon geballert und dabei Polizeihund „Aruso“ tödlich getroffen. Das traf die Volksseele tief ins Herz.

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von

lindwurm

Der Lindwurm aus Klagenfurt

8 Gedanken zu „Terror in Frankreich: Österreicher kondolieren“

  1. Niemals würde der Webstandard der Hetze, äh, der Meinungsfreiheit seiner PosterInnen das Wort abdrehen.
    Wobei sich noch die Frage nach der Übereinstimmung stellt, zwischen der Webredaktion und ihrer selbst gezüchteten und gehätschelten Meute.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s