Aus gegebenem Anlass

Stefan PetznerDer BZÖ-Abgeordnete Stefan Petzner ist von der Polizei zweimal beim Fahren ohne Führerschein erwischt worden. Dem Bericht zufolge war dem Politiker der Führerschein im Dezember wegen Schnellfahrens abgenommen worden. Es wurde eine Sperre bis Juni verhängt. Dennoch fuhr Petzner noch mindestens zweimal mit dem Auto: Am 7. Februar und am 15. März tappte er in Routinekontrollen der Polizei.

Hubert GorbachDie Vorarlberger Grünen haben eine Landtagsanfrage gestellt. Sie vermuten, dass Gorbach von der BH Feldkirch bevorzugt behandelt worden sein könnte. Ihm soll angeblich der Führerschein abgenommen worden sein, nachdem er mit 1,9 Promille beim Autofahren erwischt worden sein soll. (…) Die Nachrichtenagentur APA berichtet, dass die Behörden offenbar streng nach dem Gesetz vorgegangen seien: „Dem Vernehmen nach wurde dem ehemaligen Vizekanzler der Führerschein für ein halbes Jahr entzogen, eine Sonderbehandlung durch die Behörden habe es nicht gegeben.“.

DiverseDer Vorarlberger ÖVP-Klubobmann im Landtag, Roland Frühstück, musste Mitte März seinen Führerschein abgeben. „Ich hatte 1,0 Promille“, so der ÖVP-Politiker. (…) Ein weiterer Fall, der für Schlagzeilen sorgte, betrifft den ehemaligen Sozialsprecher der FPÖ im Nationalrat, den Kärntner Reinhart Gaugg. Er war im August 2002 in Klagenfurt in eine Alkoholkontrolle getappt und musste daraufhin sein Nationalratsmandat ebenso zurücklegen wie seinen Job als stellvertretender Generaldirektor der Pensionsversicherungsanstalt. Im Sommer 2005 wurde er neuerlich betrunken am Steuer seines Autos erwischt. (…) Im April 2012 wurde der Tiroler Landtagsvizepräsident Hannes Bodner (ÖVP) mit 1,8 Promille aus dem Verkehr gezogen – er versprach Besserung, war aber nicht gewillt, sein Amt zurückzulegen. (…)

In GrazDer Obmann der umstrittenen Grazer „Bürgerwehr“, Heeresoberst Helge Endres (FPÖ) nahm nach dem Vorfall Donnerstagnacht Haltung an und erklärte seinem Stadtparteiobmann umgehend seinen Rücktritt als Gemeinderat und Sicherheitssprecher. Wie viele Promille letztlich im Spiel waren, lässt sich nicht mehr eruieren, denn Endres hatte nach dem Unfall, bei dem ein Ehepaar leicht verletzt wurde, laut Polizei den Alktest verweigert. Endres: „So war’s nicht. Ich hab’ ja dreimal geblasen, aber der Apparat funktionierte nicht.“ Er müsse jedoch zugeben: „Es war zu viel.“ Die Polizei nahm ihm sofort den Führerschein ab. Endres im Gespräch mit dem STANDARD: „Ich war ja selber Schuld. Ich habe in der Kaserne mit einigen Kameraden noch einige Biere getrunken. Zu viele. Vor der Kaserne stehen Taxis, aber aus lauter Blödheit bin ich mit dem eigene Auto gefahren.“

Und natürlich dasDer Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (BZÖ) war zum Zeitpunkt seines Autounfalls vom Samstag betrunken: Neo-Parteichef Stefan Petzner gab am Mittwoch nach Rücksprache mit den Behörden und der Familie eine Stellungnahme ab, wonach Haider zum Unglückszeitpunkt 1,8 Promille hatte. „Es ist richtig, dass Landeshauptmann Jörg Haider zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war. Ich kann und muss das bestätigen“, so Petzner. (…) Haider war am Samstag in den frühen Morgenstunden mit seinem Dienstwagen, einem VW Phaeton, in der Kärtner Ortschaft Lambichl von der Straße abgekommen und gegen einen Betonpfeiler geprallt. Der Wagen überschlug sich mehrmals, Haider starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Tachometer seines Wagens war bei 142 km/h stecken geblieben. An jener Stelle der Loiblpass-Bundesstraße, an der Haider mit seinem Auto ins Schleudern geriet, gilt ein Tempolimit von 70 km/h, knapp 100 Meter später ist Tempo 50 vorgeschrieben. Die entsprechende Gebotstafel war vom Unfallfahrzeug gerammt und umgerissen worden.

Und so weiter und so fort….

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aus gegebenem Anlass

  1. „Bsoffn sein is halt so fesch
    .. Hob I erst des richtige Quantum da drin,
    dann merk I net was fpr a Trottl I bin …“
    YuuTuup:
    Krügerl vor’m G’sicht | Bronner & Qualtinger (Live)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s