Blauer Blutdurst

 

 

Auf der Facebookseite von FPÖ-Führer Strache geht es rund

strache10

 

strache

 

strache2

 

strache3

 

strache4

 

strache5

 

strache6

 

strache7

 

strache8

 

strache9

Advertisements

2 Gedanken zu “Blauer Blutdurst

  1. Hallo, fällt das nicht schon unter den Tatbestand der Verhetzung?
    (aus Wikipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Meinungsfreiheit#Grenzen_.28Schranken.29_der_Meinungsfreiheit:_Art..C2.A05_Abs..C2.A02_GG)
    Aus dem Strafgesetzbuch 103. Bundesgesetz, Jahrgang 2011:

    Verhetzung
    § 283. (1) Wer öffentlich auf eine Weise, die geeignet ist, die öffentliche Ordnung zu gefährden, zu einer feindseligen Handlung gegen eine im Inland bestehende Kirche oder Religionsgesellschaft oder gegen eine durch ihre Zugehörigkeit zu einer solchen Kirche oder Religionsgesellschaft, zu einer Rasse, zu einem Volk, einem Volksstamm oder einem Staat bestimmte Gruppe auffordert oder aufreizt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren zu bestrafen.
    (2) Ebenso ist zu bestrafen, wer öffentlich gegen eine der im Abs. 1 bezeichneten Gruppen hetzt oder sie in einer die Menschenwürde verletzenden Weise beschimpft oder verächtlich zu machen sucht.

  2. ich würde sagen, das ist ein aufruf zur lynchjustiz. strache u. seine anhänger haben dami kein problem, wie`s aussieht. könnten diese „anständigen“ menschen wie sie wollten, hätten wir in österreich bald wieder zustände wie in den 30er jahren. in deren gedankengut spielen nach wie vor kategorien wie „untermenschen“ u. „unwertes leben“ eine rolle. wehe wenn sie losgelassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s