Liebe SPÖ

Liebe SPÖ

Ich weiß ja, wie das gelaufen ist. Da haben die bösen Ratingagenturen mit einer Abwertung von Österreichs Bonität gedroht, falls nicht im Sozialbereich „gespart“ würde, und sie haben dir noch gleich einen kleinen Hinweis gegeben, indem sie das Pensionsantrittsalter in Ösiland als zu hoch anprangerten. Und du bist in Panik geraten. Du hast dann ganz schnell geschaut, wo du eine Gruppe finden könntest, die wehrlos ist und von deinen Vorfeldorganisationen nicht beschützt wird, und du hast sie gefunden: Die jungen Invaliden. Denn mit der Invaliditätspension in Österreich ist ja so eine Sache. Die wird nämlich älteren Arbeitnehmerinnen gerne mal gewährt, um die aus der Arbeitslosenstatistik zu holen. Auch wenn die gar nicht besonders krank sind. Die jüngeren Invaliden sind allerdings meist wirklich krank. Aber die sind erstens zahlenmäßig weniger als die „Invaliden“ um die 60, und sie sind verhasst, weil diejenigen, die noch einen  Job haben, oft meinen, das seien lauter Drückeberger, und ganz neidisch sind auf die jungen Krebskranken und Schizophrenen und Depressiven. Das weißt du, liebe SPÖ, nicht zuletzt aus Umfragen, die du ja zu jedem Furzthema machen lässt. Du hast dir diese Umfragen also angeschaut und hast mit deinen Gewerkschaftsbonzen geredet und beides hat dir bestätigt, dass du, wenn du schon irgendwo Sozialleistungen kürzen willst, das am besten bei Invaliden unter 50 machen solltest. Aber weißt du was, SPÖ? Dein Koalitionspartner, die ÖVP, hat auch Umfragen machen lassen. Und diese Umfragen haben gezeigt, dass die meisten Österreicher zum Beispiel wenig Verständnis für die Privilegien der Lehrer haben. Aber weil ungefähr zwei Drittel aller Lehrerinnen in Österreich ÖVP wählen, verteidigt die ÖVP deren Rechte, auch wenn das laut Umfragen gar nicht so populär ist. Und die ÖVP hat durchgesetzt, dass Unternehmer und Bauern und Beamte nach wie vor auch dann eine befristete Invaliditätspension bekommen, wenn sie jünger als 50 Jahre sind. Weil das die Klientel der ÖVP ist. Du, SPÖ, hast aber beschlossen, auf einen Teil deiner Klientel, nämlich auf jüngere Menschen, die das Pech haben, krank zu werden, zu scheißen. So wie du auf viele andere Gruppen, die einmal zu deiner Klientel gehörten, scheißt. Warum du das alles machst, weiß ich nicht genau. Vielleicht, weil dir die ÖVP versprochen hat, ein paar mehr Monate lang den Werner Bundeskanzler spielen zu lassen? Was übrigens ausschließlich für den Werner gut ist und für niemanden sonst, da du, SPÖ, ja alle Schlüsselressorts der ÖVP gegeben hast. Vielleicht auch, weil du sozialfaschistisch bist? Du nimmst den selektiven Sozialabbau zuungunsten jener, die du eigentlich vertreten solltest, in Kauf, damit der Werner Kanzler bleibt und die Kumpels vom Werner ihre Pöstchen behalten. Du nimmst auch in Kauf, dass die ÖVP mit Hilfe des Innenministeriums und des Justizministeriums schön Politik und Wahlkampf machen kann, was man ja im Fall der Servitenkloster-Refugees beobachten kann. Hübsch auch, dass die „Krone“, zu der du angeblich so einen super tollen Draht hast, in dieser Sache voll und ganz mit Justiz- und Innenressort zusammenarbeitet. Einmal mehr. Wann, liebe SPÖ, bist du so dermaßen extrem ethisch und strategisch auf den Hund gekommen? Wann hast du jede Moral und jedes Gerechtigkeitsempfinden über Bord geworfen? Mit dem grinsenden Werner? Mit dem „ich will in Vorständen sitzen“-Freddy? Oder schon mit den Herren Vranz und Klima?

Veröffentlicht von

lindwurm

Der Lindwurm aus Klagenfurt

Ein Gedanke zu „Liebe SPÖ“

  1. Hahaha! Genau das gleiche wirft die „andere Gruppe“ der ÖVP vor – mit den entsprechenden Text-Angleichungen! Aber im Grunde dasselbe. So ist das Volk eifrig mit diesen leidigen Parteien beschäftigt, anstatt wirklich demokratische Verhältnisse zu schaffen. Politische Parteien als Dauer-Einrichtung gehören abgeschafft! Nur Interessengemeinschaften für bestimmte Anliegen sollten noch toleriert werden und auch nur solange, bis das Anliegen (die Forderung) einer wirklich demokratischen Wahl unterzogen worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s