Tierfreundliche Menschenhasser

 

Ist Liebe zum Tier ohne Hass auf den Menschen nicht zu haben? Eine kleine Rundreise durchs Internet scheint diesen Verdacht zu untermauern.

Tierhilfswerk Europa e.V.: Unmittelbar danach schon ließ der Bürgermeister durch seine unglaublich brutalen Hundefängerbrigaden, die fast ausschließlich aus Zigeunern bestanden, täglich Unmengen von völlig verschreckten Tieren einfangen und in die Smeura schaffen.

 

Herzblut für Katzen – die Blutspendedatenbank für Katzen: Notruf aus Rumänien – Hunde von Zigeunern gequält. Der süße Dreibeiner ist wahrscheinlich freudestrahlend auf die Zigeuner zu gegangen und erwartete Streicheleinheiten. Stattdessen wurde er massiv mißhandelt.

Internationaler Tierschutzverein Grenzenlos e.V.: Die kleine blonde Terrierhündin Rexina befindet sich im Tierheim von Kosice /Slovakei. Sie ist 6-7 Jahre alt und hat ein schlechtes Leben in einem Zigeunerlager gehabt, bevor sie vor einem Jahr ins Tierheim kam. Sie wurde misshandelt und geschlagen. 

Fellchen in Not e.V.Berti ist maximal 1 Jahr und hängt bei Zigeunern (Müllmännern) an der Kette.

Pfotenfreunde Rumänien e.V.: vorletzte Nacht wurde in der Gärtnerei neben dem Tierheim eingebrochen. Da die Zigeuner dawohl nicht fündig geworden sind, haben sie dann auch noch im Tierheim eingebrochen. Sie haben 7 unserer Welpen gestohlen. Wir möchten uns gar nicht vorstellen, was sie mit den kleinen gemacht haben. 

Ron Geese StiftungDie von der Regierung engagierten Zigeuner kassieren 25,00 Euro für jeden getöteten Hund. Es geht sogar so weit, dass durch die Geldgier dieser (Un)menschen, vor nichts halt gemacht wird. Dieses Überfallkommando bricht auch in Wohnungen und Gärten ein, um Hunde gewaltsam aus den Privathaushalten zu holen. Vor den Augen der Hundehalter und deren Kinder, werden die Hunde erschlagen oder erstochen, um dann später die genannte Prämie zu kassieren.

Tierschutz live – Forum von Animalhope Tierhilfe NitraHabe gerade einen Bericht über das Denken der Bevölkerung in Rumänien gesehen. Einmal Zigeuner, immer Zigeuner und der Rest ist Abschaum!!!!!! Der Großteil hats noch immer nicht aus dem Dreck geschafft und wirds auch nie schaffen.

Tiere brauchen einen SchutzengelDas ist ein wirklich widerlicher Ort,dort leben Zigeuner und misshandeln,vergiften,erschlagen Hunde und noch vieles mehr.

Tierschutzförderverein.deBesonders tierquälerisch sind Zigeunerbanden, die oftmals in der Nacht über die Mauer in die Hundegehege Knallkörper werfen. Dadurch geraten die Hunde in Panik und es kommt zu erheblichen Beißereien.

usw.

 

Veröffentlicht von

lindwurm

Der Lindwurm aus Klagenfurt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s