Kalte Wut

Kalte Wut. Am Brenner fischen österreichische Polizisten verzweifelte syrische Flüchtlinge aus den Zügen und schicken sie zurück nach Italien, obwohl die Flüchtlinge von Verwandten eingeladen wurden. In der angeblich grenzenlosen EU sind die Flüchtlinge Spielball kleinkarierter nationaler Politik. Österreich wollte die lächerliche Zahl von 500 Bürgerkriegsflüchtlingen aufnehmen, bislang sind es 200 geworden.

Kalte Wut. Das AMS Wien schickt einen 62-Jährigen wenige Wochen vor seiner Pensionierung in den Kurs „Wie bewerbe ich mich richtig“. Der Kärntner AMS-Chef schwärmt in einem Interview zum Thema davon, wie sinnvoll jeder noch so absurde Kurs doch sei, immerhin würden die Arbeitslosen „aktiviert“, also aus dem Bett geholt. Wer die Kurse erdulden muss, kriegt es vielfach mit gescheiterten Psychologiestudentinnen als Kursleiterinnen zu tun, die dort die bedauernswerten Menschen verarschen, sie vulgärpsychologisch abrichten wollen, wie man sich „am besten verkauft“ und ähnlichen Schwachsinn. Der Arbeitsmarkt gibt nicht genügend Jobs her, ein Marktversagen, doch statt sich dieses Marktversagen vorzuknüpfen, werden die Arbeitslosen gedemütigt. Und ab heuer auch die Invaliden, denen jene AMS-Mitarbeiter, die 62-Jährige zum Bewerbungstraining schicken, demnächst als „Case Manager“ beiseite gestellt werden.

Kalte Wut. Ich bin im Grunde meines Herzens Sozialdemokrat, aber diese österreichische Sozialdemokratie ist komplett verkommen. Sie macht eine direkt gegen die Schwächsten dieser Gesellschaft gerichtete Politik, gegen Flüchtlinge, Arme, Kranke, Behinderte und Obdachlose. Werner Faymann grinst und fährt nach Sotschi. Und wenn diese Flaschen abgewählt werden, kommt der Strache und alles wird noch zehn mal schlimmer.

Veröffentlicht von

lindwurm

Der Lindwurm aus Klagenfurt

Ein Gedanke zu „Kalte Wut“

  1. “ Und wenn diese Flaschen abgewählt werden, kommt der Strache und alles wird noch zehn mal schlimmer.“

    Leider wahr. Und langsam frage ich mich, ob es nicht vielleicht so weit kommen MUSS, damit die Roten endlich einmal aufwachen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s