Konzentrationslager, Deutschland, 2015

Auf der Website des MDR lese ich folgenden Satz. „Prinzipiell unterstützte Ulbig den Vorschlag von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, Asylbewerber vom Balkan an Standorten zu konzentrieren.“ 

Alles, was dazu zu sagen wäre, würden den Rahmen der Legalität sprengen.

Veröffentlicht von

lindwurm

Der Lindwurm aus Klagenfurt

Ein Gedanke zu „Konzentrationslager, Deutschland, 2015“

  1. Entweder bin ich der Blinde oder Sie. Dann lesen sie doch mal was in Österreich passiert und in Amerika alla Dearborn, Michigan oder zum Teil auch in Deutschland. Es hat den Anschein sie verkennen das Problem mit Asylbewerbern die aus Islamischen Ländern kommen. Und warum der Balkan? Tito ist doch schon lange nicht mehr. Von was suchen die da Asyl? Wir reden nicht von der Exodus in 1947 wo die Passagiere unter britischem Zwang nach Hamburg zurückgeleitet wurden. Dazu noch in ein ehemaliges KZ, umfunktioniert zu einem DP camp. Und da hatten die Hamburger die Stirn zu sagen „Hitler hätte euch alle vergasen sollen.“ Jenen die gerade aus dem Greuel des Holocaust davongekommen sind. Sie mögen es gut meinen aber oft denke ich mir daß sie fehl am Platz sind.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s