Die neue A1-Serviceline: Ein Drama in einem Akt

*tuut tuut*
A1-Roboter: „Heute sind wir bei unseren Kunden besonders beliebt. Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wollen sie trotzdem dranbleiben, dann sagen sie bitte ‚ja'“
Konsumententrottel: „Ja“
A1-Roboter: „Tasten drücken war gestern. Sagen sie uns einfach, was ihr Anliegen ist“.
Konsumententrottel: „Festnetz-Internet“
A1-Roboter: „Haben wir sie richtig verstanden? Sie interessieren sich für unsere Handy-Tarife?“
Konsumententropttel: „Nein!“
A1-Roboter: „Das tut uns leid. Bitte sagen sie uns noch einmal deutlich ihr Anliegen“
Konsumententrottel: „INTERNET!!“
A1-Roboter: „Sie interessieren sich also für Internet?“
Konsumententrollel (leicht gereizt): „Jaaaa?“
A1-Roboter: „Tut uns leid, das haben wir leider nicht verstanden“
Konsumententrottel: „Grrrr, INTERNET, INTERNET“
A1-Roboter: „Sie möchten also eine Internetstörung melden?“
Konsumententrottel: „NEIN, fucking scheiße, NEIIIIN. FESTNETZINTERNET, VERTRAG!“
A1-Roboter: „Wenn Sie eine Störung ihres Internetanschlusses melden möchten, drücken sie bitte die 1. Wenn sie sich für unsere Produkte interessieren, drücken sie bitte die 2. Wenn sie Fragen zu ihrem Vertrag haben, drücken sie bitte die 3“.
Konsumententrottel (zu sich selbst, während er die Taste 3 drückt); „Ich dachte, Tasten drücken wäre gestern?“
A1-Roboter: „Sie haben Fragen zu ihrem Vertrag? Wir verbinden sie in Kürze zu einem unserer Mitarbeiter“.
Konsumententrottel: „Pfuh, na endlich“!
A1-Roboter legt einfach auf. Konsumententrottel greift weinend nach einem Beruhigungsmittel.
Screenshot_7
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s